Ranch und Haus

4 Aug

Gestern sind wir einen Bekannten der Familie auf seiner Ranch besuchen gegangen. Dort angelangt hat er uns seine ganze Pracht von Land gezeigt. Er besitzt in etwa über 30 Hallen mit denen er Hühner aufzieht, Bienen und eine Kuhfarm. Während der Rundfahrt bekam wir einen Anruf einer Sekretärin, dass ein Angestellter wohl ausgeraubt wurde. An jenem Ort an dem wir zurückfahren wollten. Einweisungen wie ich mich und mein temporär deutscher Freund (Gastbruder von meinem jetzigen Gastbruder Albert in Deutschland), ließen mich nicht unbedingt sicherer fühlen. Mit dem dicken Pick-Up Ford (Heavy Duty = Schwere Pflicht) und brisantem Tempo war aber doch schon für ein wenig mehr Sicherheit gesorgt. Es is zum Glück zu keinem Vorfall gekommen.

Bei unserer Rückkehr zum Haus habe ich mir dann endlich mal die Zeit genommen von dem wundervollen Haus Fotos zu machen. Die Dekoration ist hauptsächlich von der Mutter der Familie gestaltet worden. Manche dekorative Einzelheiten die sehr auf Herkunft von Deutschland, ließen mich vorerst auch staunen .. aber wiederum ein wenig an meiner Heimat erinnern. Die Oma mütterlicherseits ist Halb-Deutsche. Aber nun genug der Worte. Eine erneutige Diashow soll euch ein paar Impressionen vom Haus geben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: